Praxis & Medizin

Infektsprechstunde

Infektsprechstunde Corona-Abstrich

Liebe Patienten und Patientinnen,

wir bieten MO, DI und DO spätvormittags NUR nach tel. Anmeldung eine Infektsprechstunde an mit Möglichkeit eines Abstriches auf COVID-19. Hierzu sollten Sie sich anmelden, wenn Sie unter Beschwerden leiden, die auf einen Infekt hinweisen wie z.B. Husten, Kopf-und Gliederschmerzen oder Fieber oder auch, wenn Sie Kontakt mit einem COVID-19-Infizierten hatten. Halten Sie für die tel. Anmeldung Ihre Versicherungskarte und Handy-Nummer bereit, da wir schon vorab Ihre Daten für die Vorbereitung des Abstriches abfragen.

Sie erhalten dann einen Termin, den Sie bitte pünktlich einhalten sollten. Sie werden gebeten, vom Praxis-Parkplatz aus sich dann nochmal tel. zu melden. Wenn die Praxis frei ist, können Sie zur Praxis heraufkommen. So möchten wir sicherstellen, dass sich jeweils nur 1 Infektpatient in der Praxis befindet.

Der jetzt häufiger angefragte Antikörpertest kann auch über unsere Praxis erfolgen, ist aber immer eine Selbstzahlerleistung, da die Relevanz nachgewiesener Antikörper noch unklar ist.

In allen Fällen ist eine telephonische Voranmeldung zwingend erforderlich.

Ihr Praxisteam