Impedanzanalyse (BIA) - Messung der Körperzusammensetzung

Die Impedanz-Analyse ist ein wissenschaftlich anerkanntes und etabliertes Messverfahren zur Bestimmung und Beurteilung der Körperzusammensetzung.

Sie wird in der Ernährungs-, Sport- und Anti-Aging-Medizin eingesetzt.

Die Impedanz-Analyse gibt eine umfassende Auskunft über den Anteil an Körperfett, Muskelmasse und Körperwasser.

Die elektrische Impedanz-Analyse ist erforderlich bzw. empfehlenswert:

  • zur Bestimmung des Ernährungs- und Trainingszustands bei:
    • Sport und Rehabilitation
    • Abnehmprogrammen
    • Herzerkrankungen
    • Diabetes mellitus
    • Lungenerkrankungen
    • Alterungsprozessen 
  • zur Verlaufsbeurteilung des Trainings-oder Abnehmprogramms (z.B. Gewichtsveränderung durch Verlust von Fettgewebe oder Muskelmasse)
  • zur Optimierung des Trainings
  • zur Erarbeitung eines individuellen Lebensstilprogramms

Ihr Nutzen

Die Impedanz-Analyse ermöglicht Ihnen die individuelle Beurteilung Ihres Ernährungs- und Trainingszustandes zum Erhalt und zur Steigerung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und Ihrer Gesundheit.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.