Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Belastungs-EKG für Sportwillige

 

Ein Belastungs- EKG ist ein EKG, das unter körperlicher Aktivität auf dem Fahrrad (Ergometer) durchgeführt wird.

Es dient der Funktionsuntersuchung des Herz-Kreislaufsystems. Durch das EKG können die elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern abgeleitet und als Kurven dargestellt werden.

Ein Belastungs-EKG wird allen ab dem 40. Lebensjahr empfohlen, die neu mit sportlichen Aktivitäten z.B. in einem Fitneßstudio beginnen wollen. Bei fehlenden Vorerkrankungen handelt es sich dann aber um eine Wunschleistung.

Ihr Nutzen

Durch das Belastungs-EKG kann eine bestehende Herzerkrankung oder ein Belastungshochdruck frühzeitig erkannt und rechtzeitig behandelt werden.

Das Belastungs-EKG dient somit Ihrer Gesundheit: Ein gesundes Herz ist eine wichtige Voraussetzung für Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit.